Zum Inhalt springen

Was ist Leichte Sprache?

Dieser Text ist in Leichter Sprache.

Viele Menschen können Texte in Leichter Sprache besser verstehen.

Zum Beispiel: Menschen mit Lern-Schwierigkeiten. Menschen, die nur wenig lesen können. Menschen, die nur wenig Deutsch können.

Deshalb haben wir hier Texte in Leichter Sprache.

Denn alle Menschen sollen unsere Arbeit im Land-Tag verstehen.

Alle Menschen sollen mit-reden können.


Die Regeln von Leichter Sprache

Leichte Sprache ist sehr gut verständlich.

Leichte Sprache hat feste Regeln.

Menschen mit Lern-Schwierigkeiten haben diese Regeln gemacht.

Damit sie einen Text besser verstehen können.

Es gibt viele Regeln für die Leichte Sprache.


Zum Beispiel:


Schreiben Sie kurze Sätze.

Machen Sie in jedem Satz nur eine Aussage.

Trennen Sie lange Wörter.

Zum Beispiel Natur-Schutz.

Zu dem Text gibt es immer Bilder.

Diese Bilder erklären den Text.


Ein Text in Leichter Sprache muss immer geprüft werden.

Menschen mit Lern-Schwierigkeiten prüfen den Text.

Wenn sie sagen: Dieser Text ist verständlich für uns.

Dann bekommt der Text das Zeichen für Leichte Sprache.

Das Zeichen sieht so aus: