Zum Inhalt springen

Gutachten: Mobilitätsgarantie Brandenburg

Foto: Fraktion

„Mobilitätsgarantie Brandenburg“ herunterladen (PDF, 3 MB)

Stellen Sie sich vor, das Angebot des Öffentlicher Personennahverkehrs (ÖPNV) in Brandenburg gäbe Ihnen eine Mobilitätsgarantie: Egal in welchem Ort innerhalb Brandenburgs; zwischen 5 und 22 Uhr würde es mindestens stündlich (am Wochenende alle zwei Stunden) eine Möglichkeit geben, in Bus oder Bahn einzusteigen. Dort, wo keine Bahn verkehrt und dies aufgrund der Nachfrage vertretbar ist, wird das über fahrplan- und liniengebundene Plus- und Taktbusse sichergestellt; dort, wo dies nicht vertretbar ist, geschieht es über fahrplan- und linienungebundene Flächenrufbusse. Eine solche Mobilitätsgarantie untersucht die vorliegende Studie. – Aus dem Vorwort von Clemens Rostock