Zum Inhalt springen

Online-Veranstaltung: Zukunftswerkstatt Pflege

Unsere gesundheitspolitische Sprecherin Carla Kniestedt und die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Brandenburger Landtag laden zur Zukunftswerkstatt Pflege ein:

Jede*r möchte möglichst lange ein selbstbestimmtes Leben bis ins hohe Alter führen und an der Gesellschaft teilhaben können. Der demografische Wandel sagt jedoch voraus, dass in den kommenden Jahren ein deutlicher Anstieg des Anteils pflegebedürftiger Menschen an der Gesamtbevölkerung zu erwarten ist. Und doch ist Pflege ein Teil unseres Lebens und gehört in die Mitte der Gesellschaft.

In unserer Online-Veranstaltung „Zukunftswerkstatt Pflege“ am Mittwoch, 26. Mai 2021 von 10:00 bis ca. 13:30 Uhr möchte unsere gesundheitspolitische Sprecherin Carla Kniestedt mit Ihnen und eingeladenen Expert*innen ins Gespräch kommen.

Lassen Sie uns darüber reden:

  • Akademisierung und generalistische Ausbildung - löst das unser Fachkräfteproblem?

  • Pflege vor Ort - was wird gebraucht?
  • Ohne Moos nichts los - wie finanzieren wir würdige Pflege?
  • Pflegebedürftige und Pflegende - was brauchen die, die betroffen sind?

Input bekommen wir von:

  • Jens Reinwardt, Geschäftsführer der Akademie der Gesundheit Berlin/Brandenburg e.V.
  • Ellen Fährmann, Landesvorsitzende des Bundesverbands privater Anbieter sozialer Dienste e.V.
  • Frank Zachow, Referent, Paritätischer Landesverband Brandenburg e.V.
  • Juliane Blume, Vorsitzende des Landespflegerats Berlin-Brandenburg

Darüber hinaus möchten wir in 4 Workshops als Landtagsabgeordnete mit Ihnen zu folgenden Themen ins Gespräch kommen:

  • Pflegefinanzierung (Thomas von Gizycki, finanzpolitischer Sprecher)
  • Möglichkeiten der Digitalisierung (Marie Schäffer, Parlamentarische Geschäftsführerin und digitalpolitische Sprecherin)
  • Ausbildung und Fachkräfte (Sahra Damus, wissenschaftspolitische Sprecherin)
  • Pflege in Gewerkschaften und Pflegekammern (Clemens Rostock, arbeitspolitischer Sprecher)

Programm

10:00 Uhr

Begrüßung: Carla Kniestedt, gesundheitspolitische Sprecherin Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Brandenburger Landtag

10:10 Uhr

Aktuelle Situation in Brandenburg: Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher

10:30 Uhr

Ausbildung

Akademisierung und generalistische Ausbildung – löst das unser Fachkräfteproblem?

Jens Reinwardt, Geschäftsführer der Akademie der Gesundheit Berlin/Brandenburg e.V.

10:45 Uhr

Kommunale Ebene

Pflege vor Ort – was wird gebraucht?

Ellen Fährmann, LV für BPA Bundesverband privater Anbieter soziale Dienste

11:00 Uhr

Probleme und Möglichkeiten der Finanzierung

Ohne Moos nichts los – wie finanzieren wir würdige Pflege?

Frank Zachow, Der Paritätische Landesverband Brandenburg e.V.

11:15 Uhr

Blick aus der Praxis

Pflegebedürftige und Pflegende – was brauchen die, die betroffen sind?

Juliane Blume, Vorsitzende des Landespflegerats Berlin-Brandenburg

11:30 Uhr

Beginn der Workshops

Workshop 1: Pflegefinanzierung

Thomas von Gizycki, finanzpolitischer Sprecher

Frank Zachow, Paritätischer Landesverband Brandenburg e.V.

Workshop 2: Möglichkeiten der Digitalisierung

Marie Schäffer, Parlamentarische Geschäftsführerin und digitalpolitische Sprecherin

Chris Behrens, AOK Nordost

Workshop 3: Ausbildung/ Fachkräfte/ Erweiterte Kompetenzen

Sahra Damus, wissenschaftspolitische Sprecherin

Robert Schindler, GLG Gesellschaft für Leben und Gesundheit mbH

Workshop 4: Pflege sichtbarer machen/ Gewerkschaft/ Pflegekammer

Clemens Rostock, arbeitspolitischer Sprecher

Jürgen Drebes, Buchautor "Pflegekammern in Deutschland"

12:15 Uhr

Pause

12:45 Uhr

Berichte aus den Workshops

13:00 Uhr

Moderiertes Gespräch mit den Referent*innen

Hinweis

Wir weisen darauf hin, dass die Online-Veranstaltung im Programm Zoom stattfindet. Für die Teilnahme benötigen Sie je nach Veranstaltung (mit Beteiligung des Publikums) optional eine Kamera und/oder ein Mikrofon. Weitere Information zur Handhabung von Zoom finden Sie hier.